Waiblingen, CDU, Stadtverband, Rems-Murr-Kreis

Spitzentrio Abele, Stumpp und Häfner

führt die CDU|Freie Wähler in die Gemeinderatswahl

 
Mit einem neuen Namen und einem neuen Spitzentrio startet
die Waiblinger CDU in den Kommunalwahlkampf. Nachdem auf
der CDU-Gemeinderatsliste traditionell sowohl Parteimitglieder,
als auch parteilose Kandidatinnen und Kandidaten antreten und
gemeinsam für ihre kommunalpolitischen Ziele werben,
entschied die Mitgliederversammlung jüngst, dass die
Gemeinderatsliste ab der Wahl 2019 umbenannt wird, in
„CDU|Freie Wähler Waiblingen“. Vor der
Mitgliederversammlung hatte der langjährige CDU-
Fraktionsvorsitzende Dr. Siegfried Kasper bereits bekannt
gegeben, dass die im Juli 2019 endende Wahlperiode seine
letzte sei und dass er aus dem Gemeinderat ausscheiden
werde. Damit wurde der Generationswechsel eingeläutet.

Die CDU|Freie Wähler Waiblingen treten daher mit einem

neuen Spitzentrio zur Gemeinderatswahl an. Angeführt wird die
neue Liste von den beiden amtierenden Stadträten Peter Abele,
Krankenkassenbetriebswirt (58 Jahre) und Michael Stumpp,
Rechtsanwalt (37 Jahre) sowie, als „Newcomerin“, Sabine
Häfner, kaufmännische Leitung im familieneigenen
Fliesenlegerbetrieb (44 Jahre).
 
Gemeinsam mit allen anderen Kandidatinnen und Kandidaten
der Liste wollen sie einen klaren Schwerpunkt auf den
Wohnungsbau legen. Oberstes Ziel müsse es sein, dass die
Stadt ausreichend Wohnraum und Bauplätze für jedes
Einkommen zur Verfügung stellt. Der Traum vom Eigenheim
müsse auch in Waiblingen und den fünf Ortschaften noch
realisierbar sein. Daneben werden die Bereiche
 
2
Kinderbetreuung und Schulen, eine solide Finanzpolitik und die
Lösung der zunehmenden Verkehrsprobleme die Kernthemen
des Wahlprogramms sein. Mit hochmotivierten Kandidatinnen
und Kandidaten aus der Kernstadt und allen fünf Ortschaften
sowie einem Wahlprogramm mit „Herz und Verstand“ möchte
die CDU|Freie Wähler Liste allen Waiblingerinnen und
Waiblingern ein überzeugendes Angebot zur Kommunalwahl
am 26. Mai 2019 bieten. Ganz nach dem Motto: „Gestalten,
statt nur verwalten!“.
 
Auf die Listenplätze 4 bis 6 nominierte die
Mitgliederversammlung die Stadträte Dr. Hans-Ingo v. Pollern,
Jurist (72); Wolfgang Bechtle, Dipl.-Wirtschaftsingenieur (63)
und Gabriele Supernok, Sozialversicherungsfachangestellte
(57). Es folgen Roland Frey, selbstständiger Heizungsbauer,
(56 ); Wolfgang Wiedenhöfer, Dipl.-Betriebswirt, Bezirksleiter
(52); Danny Dexl, Mathematikstudent (20), Frank Häußermann,
selbstständiger Fahrlehrer (49), Kai Franke, Betriebswirt im
Wohnungsbau (42); Stephan Havranek, selbstständiger
Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (33); Anna-Julia Kasper,
Sozialpädagogin/Schulsozialarbeiterin (33); Jürgen Rödler,
Diplom-Verwaltungswirt, Wohnungseigentumsverwalter (55),
Kadri Yayla, Dipl.-Ing., Planverfasser (56); Erik Ames, Dipl.-Ing.
Maschinenbau (51); Wolfgang Bidlingmeyer, selbständiger
Textilreiniger-Meister (57); Ralf Kölle, Geschäftsführer (44);
Hermann Freivogel, Personalleiter i.R. (77); Renate
Ergenzinger,
hauswirtschaftliche Familienbetreuerin (64); Markus Panzer
Dipl.-Ing. Elektrotechnik (49); Michael Sloninka,
Sozialpädagoge (33); Genoeffa Pelli (37); Jürgen Weber,
Maschinenbautechniker, Betriebswirt (49); Fatma Gül Di Nauta,
Kauffrau für Bürokommunikation (40); Kadir Catalbas,
Geschäftsführer (34); Hartmut Betsch, Dipl.-Ing., Unternehmer,
 
3
IHK-Sachverständiger (65); Frank Herrmann, Bankbetriebswirt
(34); Sonja Nefzer, Friseurin (59); Dennis Dexl,
Raumausstattermeister, Parkett- und Fußbodentechniker (54);
Maximilian Heller, Eventkoch (25). Traditionell auf dem 32.
Listenplatz tritt Stadtrat Hermann Schöllkopf, Bäckermeister
(56) an.
 
Neben der Gemeinderatsliste wurden ferner folgende
Kandidatinnen und Kandidaten für die CDU|Freie Wähler Listen
der Ortschaftsratswahlen nominiert:
 
Beinstein
Ralf Klute, Ursula Schwebig-Belawa, Uwe Füssenhäuser, Oliver
Peschke, Elfi Aldinger, Etienne Eckl, Joachim Kieserling, Oliver
Geist, Holger Herrmann, Kai Franke.
 
Neustadt
Peter Abele, Hartmut Bertsch, Jürgen Rödler, Gabriele
Supernok, Jürgen Weber, Simone Holzwarth-Ruml, Kai Kaps,
Sarah Kinast, Sabine Kögel-Schlecker, Andreas Krix, Rolf
Mayer, Dieter Bindel, Stefan Wulfkühler.
 
Hohenacker
Wolfgang Bechtle, Matthias Gnamm, Frank Gresser, Fatma Gül
Di Nauta, Sonja Nefzer, Genoeffa Pelli, Dr. Axel Pfannkuch, Dr.
Hans-Ingo von Pollern, Gabi Reich, Daniela Thude.
 
Bittenfeld
Thassilo Schriegel, Stephan Havranek, Karin Beiren, Mark
Hammacher, Stefanie Havranek, Silke Jaudes, Christian Klein,
Rolf Kunstein, Johann Maindok, Theresa Maindok.
 
Hegnach
 
4
Roland Frey, Dennis Dexl, Manuela Krön-Folkers, Kai Hiller,
Markus Panzer, Thorsten Lausterer, Marc Rothermel, Dirk
Amos, Michael Sloninka, Andreas Pruhs, Axel Kleinknecht,
Klaus Burkhardt.

Nach oben