Waiblingen, CDU, Stadtverband, Rems-Murr-Kreis
Acht Neulinge haben den Sprung in den Waiblinger Gemeinderat geschafft:

Gabriele Supernok (CDU), Urs Abelein und Peter Beck (SPD), Volker Escher und Matthias Kuhnle (DFB), Monika Winkler (Ali), Bernd Mergenthaler (FDP) und Daniel Bok (Grünt). Sie werden am 24. Juli 2014, zusammen mit den wiedergewählten Mandatsträgern als Stadträte/innen vereidigt.

Dei neue Sitzverteilung:

9   Sitze  CDU        (bisher 10)
7   Sitze  SPD         (bisher   8)
6   Sitze  DFB         (bisher   6)
5   Sitze  Ali            i(bisher   4)
3   Sitze  FDP         (bisher.   3)
1   Sitz-  BüBi         (bisher..  1)
1   Sitz-  Grünt        (bisher..  0)

Der Altersdurchschnitt des neuen Gemeinderats liegt bei 51,8 Jahre.
Jüngster Stadtrat ist Urs Abelein (23 J. / SPD), ältester Stadtrat ist unser Alfred Bläsing (80 J. / CDU).

Wir wünschen allen Stadträten viel Erfolg und Weitblick für Waiblingen.

 

Nach oben