Waiblingen, CDU, Stadtverband, Rems-Murr-Kreis

Bezahlbarer Wohnraum

140 neue Wohneinheiten für Waiblingen

Waiblingen ist ein attraktiver Wohnungsstandort. Damit das so bleibt, steht das Projekt Schaffung von bezahlbarem Wohnraum gerade auch für junge Familien im Mittelpunkt der Gemeinderatstätigkeit. Der Gemeinderat hat mit der Stadtverwaltung einen Flächensuchlauf für weitere Baugebiete abgeschlossen. Jetzt geht es in die Forstschreibung der Flächennutzungspläne. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass der Grundsatz Innenbebauung vor Außenbereichsbebauung beachtet wird. Außenbereichsflächen haben eine große ökologische Wertigkeit. Auf den Markt kommen demnächst das interessante Krankenhausareal, die Karls- und Schorndorfer Straße und das attraktive Neubaugebiet in Bittenfeld „Berg Bürg“. Dort entstehen 140 Wohneinheiten. Es ist das erste klimaneutrale Neubaugebiet in Waiblingen.

Eine Entspannung auf dem Immobilienmarkt wird dadurch leider nicht so schnell eintreten, da der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum in Waiblingen weiter steigt. Deshalb gilt unsere ganze Hoffnung, dass der Flächensuchlauf für neue Baugebiete in Waiblingen in den nächsten Jahren einen Beitrag zur Entspannung des Immobilienmarkts leisten und Wohnraum bezahlbar wird.

Wir sind hocherfreut, dass die Daimler AG auf dem verkehrsgünstig gelegenen Areal der Firma Hess in Bahnhofsnähe auf 42 000 Quadratmetern für 260 Mitarbeiter/innen einen modernen Dienstleistungspark für Forschung und Entwicklung bis Mitte 2020 errichten wird. Dort sollen neue Antriebsstränge entwickelt und Prototypen für Verbrennungs-, Hybrid- und Elektromotoren gebaut werden. Dies zeigt einmal mehr, wie attraktiv der Wirtschaftsstandort Waiblingen in der Region ist.

Bitte nicht vergessen: Am Samstag ist Remsputzete – unserer Umwelt zuliebe.


Nach oben